In GMX Top Mail gestolpert.

Wie auch immer bin ich plötzlich mit mit meiner GMX Adresse in einer  “TOP-Mail Testphase”, die anschließend in einen gebührenpflichtigen Dienst umgewandelt wird.

Nun erst mal ein Kündigungsversuch.

Während für den Abschluss ein unbedachter oder auf dem Smartphone evtl. gar nicht anders möglicher Klick zum Abschluss eines Kostenpflichtigen Dienstes ausreicht, ist für die Kündigung die Schriftform notwendig (selbstverständlich zum Schutze des Kunden, nicht dass ein Schelm den gerade mühsam abgeschlossenen Vertrag einfach in einen Kostenlosen zurück wandelt),

Für die Kündigung ist auf alle Fälle die Account- / Kundennummer notwendig. Dazu meldet man sich bei GMX Mail an und öffnet “Mein Account”

Unter “E-Mail” Tarif wechseln, kann der gewünschte Tarif  ausgewählt werden, der allerdings schriftlich bestätigt werden muss (wenn der neue Tarif weniger kostet als der Alte).

Es gibt verschiedene Hinweise (leider habe ich sie nicht auf der GMX Seite gefunden), dass auch eine Kündigung per Fax möglich ist. Ich versuche es mal mit der bei Teltarif und 0180.info http://www.0180.info/suche.html?s=gmx hinterlegten Nummer für Kündigungen.

 

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!